Informationen

Wichtige Auswahlkriterien

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen, um den Kriterien der Banken gerecht zu werden.

Die Aufnahme eines Kredites ist gut zu überlegen und vorzubereiten, da ein Großteil der beantragten Kredite abgelehnt wird. Daher sollten Sie sich vorab auch darüber Gedanken machen, ob Sie einen Kredit bei einer Bank oder einem anderen Darlehensgeber beantragen möchten.

Bevor ein Darlehen vergeben wird, muss der Kreditnehmer einen Antrag stellen. Mit diesem Kreditantrag prüft die Bank oder ein anderer Kreditversorger die wirtschaftlichen Verhältnisse des Antragstellers bis ins kleinste Detail und verschafft sich somit einen Überblick über die Bonität.

Für diese Bonitätsprüfung muss der Kreditnehmer der Bank seine persönlichen Daten (Name, Geburtsdatum, Adresse) mitteilen. Des Weiteren müssen Angaben zur beruflichen Situation (z.B. Erwerbsdauer, Höhe der Einnahmen) sowie die allgemeinen finanziellen Gegebenheiten (Kapitalanlagen, Immobilien) offen gelegt werden. Und was natürlich auch nicht fehlen darf, ist die Höhe der benötigten Kreditsumme und die gewünschte Laufzeit für die Rückzahlung des Darlehens. Außerdem wird sich die Bank bei der SCHUFA informieren.

Haben Sie sich einen Überblick über diese geforderten Angaben verschafft, sollten Sie vor einer Antragstellung schauen, welche Konditionen eine Bank allgemein bei einer Kreditvergabe zu bieten hat. Sprich, wie hoch sind zum Beispiel die Zinsen und die Laufzeit.

Speziell für Selbständige können Sie sich auf unserer Webseite über mögliche Kreditgeber und ihre Konditionen informieren.

Folgendes ist für Selbständige bei einem Kreditantrag von Vorteil:

  • kein negativer SCHUFA-Eintrag
  • Kopie der letzten Einnahme-Überschuss-Rechnung bzw. Bilanz
  • Businessplan
  • regelmäßige Einnahmen
  • eine Aufstellung der monatlichen Fix-Kosten


Bitte beachten Sie, dass kredit-selbstaendige.com keine Gewähr für die
Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der angebotenen Informationen geben kann.